Paciencia Vertrag

Aufgrund eines Streits zwischen Estland und Russland über den genauen Wortlaut einigten sich beide Seiten erst im Februar 2014 und unterzeichneten einen neuen Grenzvertrag. Während das estnische Parlament den Vertrag ratifizieren soll, erklärte der Vorsitzende des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten der russischen Duma, Alexej Puschkow, kürzlich, dass er aufgrund der aktuellen Spannungen zwischen der NATO und Russland nicht mit einer Ratifizierung des Vertrags durch Russland rechne. Obwohl das Versäumnis Russlands, den Vertrag zu ratifizieren, keine Auswirkungen auf die tägliche Nutzung der De-facto-Grenze hat, fügt es den westlichen Beziehungen zu Russland angesichts der Ukraine-Krise eine weitere unglückliche Dimension hinzu. Drittens: Da der Iran Mitglied des Atomwaffensperrvertrags ist, wird die Trump-Administration den Vertrag als Instrument nutzen, um die IAEO-Funktionäre dazu zu drängen, ungewöhnliche Inspektionsanforderungen auf den Tisch zu legen. Obwohl eine angemessene Reaktion des Iran gegen diese Verstöße notwendig erscheint, wird sein vollständiger Ausstieg aus dem Atomabkommen folgende Folgen haben. Helio Vera arbeitete in den ersten Jahren von ABC Color als Reporter und nach der Arbeit an anderen Medien trat er als Kolumnist und Redakteur zurück. Sein erster Versuch in der literarischen Welt war in den 1980er Jahren mit Essays und Kritik und urkomischen Geschichten über die paraguayische Kultur. [1] Durch sein Talent und seinen unverwechselbaren Stil erwarb er sich ein wohlverdientes Prestige. In seiner Arbeit verwendete er eine direkte Sprache und wurde mit vielen Auszeichnungen als “El Lector” Preis für das beste literarische Werk im Jahr 1984 für “Angola y otros Cuentos” (Angola und andere Geschichten) ausgezeichnet; der erste Platz beim 5. Jahrhundert-Essay-Wettbewerb 1988, der vom Iberoamerikanischen Institut für Zusammenarbeit und der spanischen Botschaft für den Essay “Teora y Préctica de la Paraguayologa” (Theorie und Praxis der Paraguayanologie) organisiert wurde; und den ersten Preis beim “Néstor Romero Valdovinos” Story Contest 1992. [2] Irans oberster Führer, Ajatollah Ali Chamenei, hatte geschworen, dass, wenn die Vereinigten Staaten das Atomabkommen “aufkündigen”, “wir es in Brand setzen werden”. Darüber hinaus bekräftigte er, dass die USA und Israel in allen Bereichen gegen den Iran vorgehen und “angesichts der Kampfformation des Feindes gegen die iranische Nation auch die Kampfbildung aufnehmen sollten”.

“Das wäre der Anfang von etwas, das ich für etwas ganz Besonderes halte, wenn er das tun würde”, sagte Trump. Der iranische Außenminister hat bereits im vergangenen Monat auf diese Option angespielt. “[Die] Islamische Republik hat sich zahlreich, und die Behörden des Landes prüfen sie… und den NVV zu verlassen, ist einer von ihnen”, sagte er.